Freitag, 10. Februar 2012

Cecily von Ziegesar: GossipGirl 11 - Liebt er mich? Liebt er dich?


Der Sommer ist vorüber und Blair und Nate kehren von ihrer vierwöchigen Kreuzfahrt zurück. Frisch verliebt und unzertrennlich. Vorerst zumindest. Denn Serena gesteht Nate endlich ihre Liebe, während Blair damit beschäftigt ist, den Umzug ihrer Familie nach LA zu verdauen. Und Nate steht plötzlich vor dem Problem zwei Frauen zu lieben. Doch anstatt sich für Serena ODER Blair zu entscheiden, hofft er wie immer, dass sich das Ganze von selbst erledigt. Denn Blair wird irgendwann nach New Haven abfahren. Ohne ihn, denn er wird nicht in Yale studieren, er muss die 12. Klasse wiederholen... 
Dan, der plötzlich schwul ist, fühlt sich mehr denn je zu Vanessa hingezogen. Und die Liebt Dan nach wie vor. Aber ist Dan nun schwul oder doch nicht? 

Anfangs verspricht das Buch spannend zu werden. Doch leider hält das Buch nicht wirklich was es verspricht. Die Autorin hat die Rolle Serena in diesem Band aus einem ganz anderen Licht geschildert als in den vorhergehenden Bänden. Was meiner Meinung nicht so ganz zu dem Bild des Mädchens passt, das ich mir bisher gemacht habe. Es stimmte einfach nicht mehr. Dadurch las sich das Buch für mich etwas zäh. 
In diesem Band stellte mich nur das Ende zufrieden. Das fand ich dann wirklich gelungen und das Beste für die Hauptprotagonisten Serena, Blair und Nate. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen