Sonntag, 12. Februar 2012

Cecily von Ziegesar: GossipGirl 12 - Es kann nur eine geben


Owen, Avery und Baby Carlyle sind gerade nach New York gezogen und besuchen künftig die Elfte Klasse der New Yorker Eliteschulen. Während sich Owen mit dem Kapitän seiner Schwimmmannschaft anfreundet, versucht Avery mit allen Mitteln sich in der Constance-Billard-Mädchenschule einen Namen zu machen und Freundinnen zu finden. Baby hingegen möchte einfach nur wieder zurück nach Nantucket zu ihrem Freund Tom, doch der hat sich wohl schon mit jemand anders über Baby hinweggetröstet. Und auch bei ihren beiden Geschwistern läuft es nicht rund: Avery muss mit der ungekrönten Königin der Schule, Jack Laurent konkurrieren, und Owen trifft seinen Sommerflirt Kat wieder. Doch die ist ausgerechnet mit seinem neuen Kumpel Rhys liiert...

Es verspricht spannend zu werden um die Drillinge Carlyle. Das Buch ist in von der Autorin gewohnter Manier spannend, mit kurzen Kapiteln und einer Prise Ironie geschrieben. Spaß machten hier vor allem die neuen Charaktere. Sie bringen frischen Wind in die Geschichte um die Bewohner New Yorks Upper East Side. Anfangs skeptisch, werde ich mir jetzt wohl doch noch ein oder zwei weitere Bände der Reihe zulegen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen