Dienstag, 7. Februar 2012

Cecily von Ziegesar: GossipGirl 8 - Lass uns einfach Feinde bleiben



Gerade als Serena und Blair wieder beste Freundinnen waren, hat Serena sich auf dem Oberstufen-Ausflug Blair Nate ausgespannt. Da Serena und Nate eigentlich nur freundschaftliche Gefühle füreinander haben, aus Rücksicht auf Blair das aber nicht zugeben möchten, sehen sie sich gezwungen eine Beziehung zu führen. Und Blair tröstet sich auch sehr schnell mit Marcus. Einem richtigen englischen Lord! Den sie kennenlernt, als sie bei Vanessa aus- und im Yale-Club einzieht. Bei Vanessa ist eindeutig zu viel Männer-Besuch. Und da die Abschlussprüfungen vor der Tür stehen braucht Blair etwas Ruhe. Doch auf der Party nach ihrer Verabschiedung aus ihrer Privatschule geht es wieder rund. Und Serena ist dabei wieder einmal nicht unbeteiligt ;)
Wie gewohnt geht es in diesem Buch um Liebe, Partys und Intrigen. Cecily von Ziegesar schreibt wie auch schon in den letzen sieben Bänden, flüssig und detailreich.
Da die Bücher aber alle dem gleichen Schema unterlaufen: mal sind Blair und Nate ein Paar, dann verbockt er es wieder, Serena und Blair zerstreiten sich und finden wieder zueinander, sind einige Sachen sehr vorhersehbar.
Bei diesem Teil bin ich etwas zwiegespalten. Das Buch ist nicht langweilig, aber auch nicht richtig spannend. Wie gesagt, etwas vorhersehbar. Mal sehen, wie es im 9. Band weitergeht...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen