Samstag, 24. November 2012

Kerstin Gier: Die Patin (Mütter-Mafia 02)


Constanze arbeitet an der Beziehung zu Anwalt Anton, denn noch ist nicht viel gelaufen zwischen den Beiden. Doch sie hat einen Gegner: Antons Tochter Emily versucht alles, um Constanze von ihrem Vater fernzuhalten. Und das ist nicht ihr einziges Problem: als Patin der streng geheimen Mütter-Mafia ist sie natürlich für ihre Schützlinge Anne, Gitti, Mimi und Trudi verantwortlich. Eben jene schleppen mehr oder weniger schwer zu lösende Probleme heran, denen es sich anzunehmen gilt. In Constanzes turbulentes neues Leben tritt erst mal keine Ruhe ein...

Was habe ich wieder gelacht bei diesem Buch! Es kommen ein paar neue Nachbarn und somit Schützlinge für die Patin hinzu. Dadurch ist an Langeweile in diesem Buch gar nicht zu denken!
Kerstin Gier schreib in ihrem gewohnt flüssigen Stil und ihre Protagonisten sorgen wieder für einige Lacher. Allein das Mütter-Society Forum erheitert jedes Gemüt.

Fazit: Ein super Frauenbuch! Eine großartige Fortsetzung! Jedoch sollte der erste Teil "Die Mütter-Mafia" dringend zuerst gelesen werden!
Absolute Leseempfehlung von mir und ein weiteres Buch für meinen Favoriten-Stapel!

Bewertung: ★★★★★

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen