Samstag, 20. April 2013

Suzanne Brockmann: Für einen Kuss von Frisco (Operation Heartbreaker 03)


Vor 5 Jahren hat Lieutenant Alan Francisco bei einem Rettungseinsatz in Bagdad bleibende Schäden davongetragen. Er wird das verletzte Knie nie wieder ganz belasten können. Doch Frisco, wie ihn seine Navy SEALs Kumpel nennen, will sich damit nicht abfinden. Aus dem Navy-Dienst entlassen, sucht er Trost im Alkohol, bis er plötzlich seine Nichte bei sich aufnehmen muss. Eine Terroreinheit auszuschalten ist für den noch immer trainierten Soldaten kein Problem, doch sich um ein Kind zu kümmern, überfordert Frisco deutlich, doch Hilfe annehmen will der Starrkopf einfach nicht. Seine Nachbarin Mia lässt sich zum Glück davon nicht beeindrucken...

Friscos Geschichte hat mich schon bei dem Buch über Joe interessiert. Und tatsächlich musste ich ein paar Mal schlucken, als er seine Geschichte erzählt hat. Ein wirklich weicher, verletzlicher und unsicherer Kern lebt in dem äußerlich so abweisenden Kerl. Und in Mia hat er seinen optimalen Gegenpart gefunden. Die junge Frau verzaubert den Leser schon auf den ersten Seiten mir ihrer Offenheit und ihrer Hilfsbereitschaft.
Um zu erfahren, was genau mit Friscos Knie passiert ist, empfiehlt es sich, die Bücher der Reihe nach zu lesen. Denn darauf wird hier nicht näher eingegangen.
Als nächstes ist Cowboy an der Reihe, der junge Heißsporn der Gruppe, der nach dem verheerenden Einsatz für Frisco in der Alpha Squad eingesprungen ist.
Suzanne Brockmanns flüssiger, spannender und lockerer Stil haben mich auch das 3. Buch ihrer Navy-SEALs Reihe in nur wenigen Stunden durch lesen lassen. Und um es mit Friscos Worten zu sagen: ich bin süchtig ;-)

Reihenfolge:
01. Joe - Liebe Top Secret
02. Für immer - Blue
03. Für einen Kuss von Frisco
04. Cowboy - Riskanter Einsatz
05. Harvard - Herz an Herz
06. Crash - Zwischen Liebe und Gefahr
07. Jake - Vier Sterne für die Liebe
08. Mitch - Herz im Dunkeln
09. Lucky - Nur eine Frage der Zeit
10. Taylor - Ein Mann ein Wort
11. Wes - Wächter der Nacht

Fazit: Ein tolles Buch über das verletzte Sorgenkind der Navy SEALs. Hierfür gibt es wie auch schon bei den beiden Vorgängern eine absolute Leseempfehlung, volle Punktzahl und Favoritenstatus!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen