Freitag, 17. Mai 2013

Suzanne Brockmann: Mitch - Herz im Dunkeln (Operation Heartbreaker 08)



Als Navy SEAL Mitch Shaw eines morgens mit Brummschädel und Blutüberströmt in einem Obdachlosenasyl aufwacht, kann er sich an nichts mehr erinnern. Sein Leben, sein Name und auch sein Gesicht sind im völlig fremd. Die einzigen Informationn die Admiral Jake Robinsons bester Mann seiner geheimnisumwobenen "Gray Group" hat, befinden sich in seinen Schuhen: mehrere Tausend Doller, eine .22 Kaliber Pistole und die Adresse einer Ferienranch. Er macht sich auf den Weg dorthin und trifft auf Ranchleiterin Becca Keyes, und zwischen beiden herrscht vom ersten Augenblick an eine magische Anziehungskraft. Doch Mitch hat immer wieder gewalttätige Träume und will unbedingt rausfinden, wer er eigentlich ist. Denn es könnte gut sein, dass Becca sich in einen Mörder verliebt...

Mit 250 Seiten der kürzeste Band der Reihe. Doch in dieser Spanne wird alles über den zurückhaltenden und immer schon geheimnisvollen Mitch Shaw erzählt. 
Becca ist eine Frau der Tat und lässt einfach nicht locker, denn für Sie ist das Leben zu kurz um eine solch attraktive Chance wie Mitch einfach ungenutzt zu lassen. Ihre Tatkraft und Zielstrebigkeit machen sie sehr sympathisch.
Wie auch schon die vorhergehenden 7 Bände ist auch dieser wunderbar flüssig und spannend erzählt. Ein absoluter Genuß!
Die Jungs der Alpha Squad sind auch wieder mit von der Partie. Allen voran Lucky O'Donlon, der unverbesserliche Schürzenjäger und Großmaul der Gruppe. Im nächsten Band gehts endlich um ihn. Und ich hoffe seine Gegenspielerin lässt den Kerl ordentlich zappeln ;)

Fazit: Ein weiterer toller Band um die Navy SEALs! Absolute Leseempfehlung von mir!

Reihenfolge:
08. Mitch - Herz im Dunkeln
09. Lucky - Nur eine Frage der Zeit
10. Taylor - Ein Mann ein Wort
11. Wes - Wächter der Nacht


Bewertung:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen