Freitag, 30. Januar 2015

Larissa Ione: Snowbound - Atemloses Verlangen


Ein Klassentreffen bringt die Radio-Journalistin Robyn Montgomery zürick in ihren Heimatort, ein beliebts Ski-Ressort. Die ehemalige Außenseiterin, die noch heute an den Hänseleien ihrer damaligen Mitschüler zu knabbern hat, trifft am ersten Abend in der Hotelbar ausgerechnet auf Sean Trenton. Dem einstigen Olypiasieger zerstörte ein Skiunfall seine glorreiche Karriere.
Der Frauenheld und die hübsche Rothaarige fühlen sich auf Anhieb zueinander hingezogen. Eine explosive Mischung aus verletzten Gefühlen und falschen Hoffnungen...

Ein flotter und erfrischender Roman, der aus der Perspektive beider Hauptprotagonisten erzählt wird.
Beide sind sympathisch und Robyn wirkt in ihrer "Cinderella"-Rolle auch sehr authentisch. Larissa Ione erzählt die (Liebes-) Geschichte von Robyn und Sean flüssig und spannend, auch wenn man recht schnell ahnt, worauf das Ganze hinauslaufen wird.
Die schöne Kulisse des Ski-Ressorts, die immer wieder zur Sprache kommt, macht gleich Lust darauf, selbst dis Ski anzuschnallen.
Leider stören die zahlreichen Rechtschreibfehler dieses ebooks den Lesefluss. Für diese Nachlässigkeit auch der Punktabzug.

Fazit: Eine schöne locker leichte Lektüre, nicht nur für lange Winterabende. Hierfür gibts ganz klar eine Leseempfehlung von mir.

Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen