Samstag, 21. März 2015

C.J. Daugherty: Night School (Night School Series 01)


Das Spurlose verschwinden ihres Bruders Christopher hat die sechzehnjährige Allie Sheridan komplett aus der Bahn geworfen. Ihre Rebellion bringt sie nicht nur einmal in den Kontakt mit der Polizei. Nach ihrer letzten Verhaftung werfen ihre Eltern das Handtuch und bringen den störrischen Teenager kurzerhand nach Cimmeria. Ein seltsames und protziges Internat mitten im Nirgendwo. Auf der Eliteschule sind weder Handys noch sonstige moderne Kommunikationsmittel erlaubt, neben der geheimnisumwölkten Night-School Verbindung nicht die einzige Seltsamkeit auf der Academy. Allie fragt sich mehr und mehr, was sie als "Problemkind" eigentlich unter lauter reichen Genies zu suchen hat, bis sich die Ereignisse überschlagen...

Ich habe diese Buch in englisch gelesen, und war erst einmal mächtig überrascht, dass zu keiner Zeit irgendwelche magischen Geschöpfe aus der Ecke gesprungen kamen. Denn genau so ein Buch hatte ich erwartet. Irgendwas mit Vampiren oder Hexen auf einem Magischen Internat. Doch diese Geschichte kommt völlig ohne Fabelwesen aus, und versteht es dabei trotzdem den Leser auf magische Art und Weise an das Buch zu binden. Ehe man sichs versieht, ist man am Ende des Auftakts dieser Reihe um die Night School angekommen. Und hat bei dem flüssigen und wunderbar einfachen Schreibstil kaum gemerkt, dass man es in einer anderen Sprache gelesen hat.
Allie war mir anfangs nicht so richtig sympathisch, aber ihrem Charme konnte ich mich nach dem Wandel, den sie im Laufe der Seiten vollzieht, nicht mehr entziehen.
Sylvain, Verehrer Nummer 1 hat das jedoch nicht geschafft. Der stünde ganz klar auf meiner Abschussliste ;)
Carter hingegen hat so eine erfrischende, jungenhafte Art, die man sofort mag.
Und die anderen Protagonisten fallen ganz klar in Schubladen wie: sympathisch und: Biest. Dazwischen gibt es nichts. Aber wie soll es auf einem Internat auch anders sein.
Der Leitspruch des Buches ist absolut passend: Wem sollst du trauen. Denn hier kann niemand niemandem trauen! Und das macht das ganze Absolut Spannend!

Fazit: Ein mitreißendes Buch, das man super in Englisch lesen kann. Absolute Leseempfehlung und Favoritenstatus von mir! Ich freue mich schon auf die weiteren Bücher um Allie und die Night School.

Reihenfolge:
01. Night School
02. Legacy
03. Fracture
04. Resistance
05. Endgame (Juni 2015)

Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen