Donnerstag, 3. März 2016

A. J. Blue: Die Herren der Liebe - Gesamtausgabe


Gleich zwei böse Überraschungen für Caroline ausgerechnet an ihrem 29. Geburtstag: Ein Bote bringt statt dem erwarteten Geschenk die Info, dass ihr Freund sie verlässt und wäre das nicht genug, kündigt er ihr auch noch. Statt Trübsal in der Wohnung zu blasen, die sie eh bald verlassen muss, verbringt Caro in einer Bar und lernt zwei attraktive Typen kennen. Liam und Marcus bieten ihr nach durchzechter Nacht nicht ohne Hintergedanken ein Zimmer in ihrer „besonderen“ WG an…

Die Geschichte von Caroline, Liam, Marcus und Alex beginnt recht ruhig und nimmt aber schnell Fahrt auf. Die erotischen Abenteuer die die junge Frau mit den drei Männern erlebt, sind gut und alles andere als geschmacklos beschrieben. Die Hauptprotagonisten sind durch die Bank sympathisch, aber Tobias (Caros Ex) dafür ein richtiges A…., an Caros Stelle hätte ich ihm wohl noch eine gewischt, statt ihn nur eifersüchtig zu machen.
A.J. Blue hat mich mit ihrem flotten, einfachen und flüssigen Schreibstil und dem hohen Spannungsbogen ganz schnell in ihren Bann gezogen, sodass der 700 Seiten-Klöpper ganz schnell durchgelesen war.
Die Gesamtausgabe enthält alle Teile der Herren-der-Liebe-Reihe, was den Vorteil hat, dass man die Bücher ohne Pause verschlingen kann. Eine Absolute Empfehlung für Fans den Genres, und die, die es noch werden wollen.

Fazit: Toll erzählt und schön flott zu lesen. Absolute Leseempfehlung von mir!

Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen