Donnerstag, 3. März 2016

Anna Faye: White Shades - Call of Angel (Colors of Romance 01)


Im südenglischen Swanage träumt Hotelangestellte Angel seit Jahren von ihrer Traumhochzeit. Das Kleid ist auch schon im Brautladen der Mutter ihrer besten Freundin gefungen – fehlt nur noch der passende Kerl. Als sich eine Hochzeitsgesellschaft im Hotel ankündigt, ist darunter auch Rhys Sutton, Trauzeuge, äußerst attraktiver Single und definitiv Kandidat für Angels Traummann. Doch leider tappt Angel in dessen Gegenwart von einem Fettnäpfen ins nächste…

Angel und ihre Freundin Madison sind mir sofort sympathisch gewesen. Was man von Rhys leider nicht behaupten kann, der kam mir anfangs etwas schroff daher. Der weiche Kern seiner harten Schale lässt aber zum Glück nicht lange auf sich warten. Das Setting mit dem Hotel und dem Küstenstädtchen fand ich auch super schön und definitiv romantisch. Doch leider war mir die flüssig und flott erzählte Geschichte manches Mal zu einfach und vorhersehbar. Die Hindernisse der beiden waren nicht wirklich Hindernisse, und auch das Drama mit der Schwester zu leicht gelöst.
Daher gibt’s leider keine volle Punktzahl, aber neugierig auf die weiteren Teile der Colors of Romance-Reihe bin ich auf jeden Fall.

Fazit: Flott, flüssig und schön erzählt. Leider aber zu vorhersehbar und manchmal auch zu glatt. Dennoch wirklich lesenswert!

Reihenfolge:
01.  White Shades – The Call of Angel
02.  Red Hot – The Colour of Ruby

03.  Dark Purple – The Kiss of Rose

Bewertung:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen