Sonntag, 24. April 2016

Anna Faye: Red Hot - The Color of Ruby (Colors of Romance 02)


Um ihre Rechnungen bezahlen zu können hat Ruby einen Job als Tänzerin im Stripclub Sinful Pleasures angenommen. Das Lokal befindet sich am anderen Ende Londons, damit ja keiner aus ihrem Umfeld von ihrem desaströsen Privatleben erfährt. Doch eines Tages ist es mit der Anonymität vorbei, denn ein Geist ihrer Vergangenheit verirrt sich ausgerechnet in dieses Etablissement und macht ihr ein unmoralisches Angebot, das sie nicht ausschlagen kann. Doch Tyler will viel mehr, als nur einen privaten Tanz…

Ruby befindet sich in einer schier ausweglosen Situation, um ihr Geheimnis zu wahren, muss sie Taylors Angebot annehmen. Ihre Zwickmühle ist regelrecht spürbar, und man kann ihre Beweggründe mit Tyler mitzugehen gut verstehen. Der Kerl ist aber auch sexy! Und man merkt schnell, dass er an mehr denkt, als er Ruby erst glauben macht.
Anna Fayes wunderbar locker-leichter und flüssiger Schreibstil der mir schon in den beiden anderen Colors-of-Romance-Büchern so gefallen hat, ist auch hier wieder bestechendes Element. Und so ist dieser kurze Roman auch ganz flott gelesen. Spannend bleibt es von Anfang bis Ende, denn man kann sich nicht sicher sein, dass nicht doch ihrem Stolz zum Opfer fällt.

Fazit: Auch dieser Teil der Reihe ist schön flott und spannend gelesen. Absolute Leseempfehlung von mir!

Reihenfolge:
02.  Red Hot – The Color of Ruby


Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen