Mittwoch, 13. April 2016

Katie MacAlister: Küsst du noch oder beißt du schon? ( Dark Ones 03)


Nell Holden ist ganz schön überrascht, denn statt des versprochenen historischen Brustharnisches den die Historikerin untersuchen möchte, eröffnet ihr Gastgeberin Melissande die eigentlichen Hintergründe ihrer Einladung: Nell soll ihr helfen ihren Bruder und den verschwundenen Neffen wiederzufinden. Doch Nell ist alles andere als eine erfahrene Bannwirkerin, was die Auftraggeberin aber gekonnt ignoriert. Nell denkt nur an Flucht, doch dann begegnet sie einem geheimnisvollen und unfassbar attraktiven Vampir…

Da ich schon in der Reihe und Materie drin bin, habe ich mir gleich den nächsten Teil der Dark-Ones Serie geschnappt. Und wurde wieder völlig mitgerissen von Katie MacAlisters schön flüssigen und schnörkellosen Schreibstil.
Im Gegensatz zu den anderen Büchern konnte ich mich hier aber lange nicht mit den Hauptprotagonisten anfreunden – hauptsächlich mit der Weiblichen.  Adrian hat sich da sehr viel schneller in mein Herz gespielt (Ich bin der furchterregende Verräter!), auch wenn er seiner Auserwählten einen völlig absurden Kosenamen gegeben hat. Nachdem ich mich aber dazu entschlossen habe, darüber hinwegzulesen, ging das Ganze schon wieder viel flüssiger von der Hand.
Nell aber hat sich von der widerspenstigen Entführten viel zu schnell dem Stockholm-Syndrom zugewendet und ohne viel darüber nachzudenken ihrem Dunklen im Kampf gegen allerhand Feinde zu helfen. Etwas naiv und wenig authentisch wie ich finde. Nach und nach habe ich ihr das aber verziehen und mich in den Bann ihrer Geschichte mit dem Verräter ziehen lassen und das Buch wie schon die Vorgänger schnell verschlungen. Dank Adrian und seinen Bemühungen den gefährlichen Verräter raushängen zu lassen, musste ich auch mehrmals laut auflachen bei der Lektüre, was mich die Schwächen seiner Auserwählten dann doch etwas verzeihen ließen.
Schön fand ich zudem das Wiedersehen mit Allegra und Christian aus „Kein Vampir für eine Nacht“.

Fazit: Lädt zum Lachen und weiterlesen ein. Etwas Luft nach oben gibt’s aber leider immer noch. Trotzdem gibt’s definitiv eine Leseempfehlung von mir!

Reihenfolge:

03.  Küsst du noch oder beißt du schon?

Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen